Friedenstrasse 13, 8400 Winterthur

Das rebenumrankte 3-Familien Eckhaus an der Friedenstrasse wurde 1907 vom Bauunternehmer Julius Ott erbaut. Es liegt im "Inneren Lind", an zentraler, ruhiger, sonniger Lage. Auf dem Grundstück ist ein kleiner Garten mit lauschigen Sitzplätzen und einem Velounterstand. Im verkehrsberuhigten Quartier befinden sich prächtige Häuser, umgeben von Gartenanlagen mit hohen Bäumen.

Ein Quartierladen gleich um die Ecke, die Altstadt, die nächste Busstation und der Bahnhof sind bequem zu Fuss oder mit dem Velo erreichbar.
Ebenso sind Kindertagesstätten, Kindergarten, Primar-, Sekundarschule, die Gymnasien, die Musikschule und Konservatorium Winterthur und die ZHAW in nächster Nähe.

Ein Mobility-Auto steht in unmittelbarer Nähe.
Private
Autos können im Quartier auf öffentlichem Grund (mit Parkkarte) oder in den umliegenden Parkhäusern abgestellt werden. 

 

Es sind alle Wohnungen vermietet